Notarin seit September 1995

Werdegang

Frau Dr. Kirsten Lafrentz hat 1978 ihr Abitur erfolgreich in Hamburg-Rahlstedt  bestanden.

Es folgten das Studium der Rechtswissenschaft und das anschließende Referendariat in Hamburg, wo sie 1988 auch als Rechtsanwältin zugelassen wurde.

Von 1990 an war sie zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Notariat von ihrem Vater, Paul Lafrentz und Hasko Schmodde beschäftigt, bis sie Ende 1993 in den Notaranwärterdienst wechselte.

Ihren Doktortitel erwarb sie 1994 mit einer Dissertation zur Leibrente.

 

Unsere Website verwendet Cookies. Per Klick auf "alle Cookies zulassen" erlauben Sie der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke (Google Analytics) zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutz. Datenschutzerklärung
Details